Die Sauna – Gesundheit für Körper, Haut und Geist

Sauna Gesundheit

„Gesundheit durch den regelmäßigen Besuch in der Sauna!“

Fragt man wiederkehrende Saunagänger, schwören sie auf die positiven Effekte des Dampfbades für Körper, Haut und Geist. Es fördert nicht nur die Gesundheit, sondern steigert die Attraktivität und das Wohlbefinden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass jährlich so viele Deutsche in die Wellnessbäder und Saunawelten pilgern, in der Hoffnung, dass die Quelle der Jugend auch sie segnet.

Denn wer möchte denn nicht jung, gesund und schön sein und dazu noch eine makellose Haut haben?

Wir lüften das Geheimnis und geben Dir Einsicht in die Hintergründe, warum ein regelmäßiger Besuch in der Sauna Deine Gesundheit fördert und Dich jung bleiben lässt.

Warum ist Sauna gut für die Haut? 

Durch das verstärkte Schwitzen wird der Körper von Giftstoffen bereinigt. Um einen Flüssigkeitsmangel zu verhindern, bezieht der Körper bei übermäßiger Schweißproduktion seine Flüssigkeit aus den körpereigenen Speichern, die sich unter anderem in Fett- und Muskelgewebe befinden. Durch diesen Flüssigkeitstransport werden die dort eingelagerten Giftstoffe mit in den Blutkreislauf ausgeschwemmt und können nun schneller über die Nieren ausgeschieden werden.

Man sollte also während der Saunagänge keine Flüssigkeit zu sich nehmen, um diesen Entschlackungseffekt nicht zu verhindern. Nach dem letzten Saunagang wird hingegen empfohlen, die verloren gegangene Flüssigkeit durch ausreichende Flüssigkeitszufuhr wieder auszugleichen. Die geeignetsten Durstlöscher hierfür sind natriumreiches Mineralwasser oder verdünnte Obst- und Gemüsesäfte.

So hat die Entschlackung und bessere Durchblutung der Haut eine rosigere, elastischere und straffere Haut für Gesicht und Körper zur Folge. Das regelmäßige Schwitzen führt zudem zu einer Stärkung der natürlichen Hautbarriere und einer verbesserten Fähigkeit Feuchtigkeit zu speichern, was einer Faltenbildung entgegenwirkt.

Es ist empfehlenswert die Haut nach dem letzten Saunagang mit einer Creme zu verwöhnen, da so die Nährstoffe besonders intensiv aufgenommen werden können. Wir haben auch die besten Tipps für Wellness zu Hause.

Sollte Deine Haut zu Akne neigen, kannst auch Du von regelmäßigen Saunagängen profitieren, da die Aknehaut besänftigt wird und die starke Schweißproduktion wie eine Tiefenreinigung der Poren wirken kann. Hier eignet es sich die Hautreinigung mit Peelingprodukten zu unterstützen. Dabei soll man auf schädliche Inhaltsstoffe Acht geben. Möchtest Du Dir und Deiner Haut zusätzlich Glanz verleihen, findest Du hier die perfekten Peelinghandschuhe.

Wohlbefinden für den Körper

Die extremen Temperaturen der Sauna erweitern die Blutgefäße, senken den Blutdruck und lassen das Herz auf Hochtouren arbeiten. Zwischen den Saunagängen kühlt man sich durch eine kalte Dusche oder den Sprung ins kalte Wasser ab, was zu einer schlagartigen Verengung der Blutgefäße und einem Anstieg des Blutdrucks führt. Die anschließende Ruhepause auf der Entspannungsliege erweitert die Gefäße erneut. Demzufolge hat dieser Temperaturwechsel einen Trainingseffekt und garantiert elastischere Gefäßwände. Bei regelmäßigen Saunagängen pumpt das Herz effektiver und der Blutdruck sinkt dauerhaft.

Dies konnte auch eine finnische Langzeitstudie an männlichen Probanden nachweisen. Die Probanden, die bereits jahrelang regelmäßig in die Sauna gingen, wurden bezüglich des Risikos an einer Herzerkrankung zu leiden, untersucht. Die Studie konnte zeigen, dass die Männer, die zwischen 4-7 Mal pro Woche in die Sauna gingen, ein 63 Prozent niedrigeres Risiko für Herzerkrankungen hatten als die Kontrollgruppe.
Dabei spielt das richtige Saunieren eine wichtige Rolle.

Die Sauna ist Balsam für die Seele

Weitere Gesundheitsvorteile für den Körper sind die geringere Infektanfälligkeit und seltenere Erkältungs- und Grippeerscheinungen. Dies wird auf eine durch die erhöhte Temperatur ausgelöste Anregung der Immunantwort zurückgeführt. Folglich bilden sich vermehrt weiße Blutkörperchen, Makrophagen und Lymphozyten, die für die körpereigene Abwehr unentbehrlich sind. Vielfache Studien konnten nachweisen, dass sich nach etwa einem Vierteljahr wöchentlicher Saunabesuche die Anzahl grippaler Infekte halbierte.

Das Dampfbad ist eine wahre Rückzugsoase, in der man dem schnelllebigen Alltag, den hohen Anforderungen und den Auseinandersetzungen mit dem Chef für einige Stunden den Rücken kehren kann. Es ist der perfekte Ort, um sich auf sich selbst zu konzentrieren und mithilfe der Ruhe einen Moment die Augen zu schließen und neue Energie zu tanken. Demnach kann man mehr Achtsamkeit und Entspannung in den eigenen Alltag bringen und mit einer höheren Stressresistenz der heutigen Schnelllebigkeit Widerstand leisten.

Neben der entspannenden Wirkung der Hitze, können auch die Aufgüsse in der Sauna ein wahrer Segen für das Wohlergehen sein. So haben z.B. Mentholkristalle neben einer stimmungsaufhellenden, ebenfalls eine gesundheitsfördernde Wirkung. Gerade bei leichten Erkältungen wirken sich diese positiv aus, da sie die Atemwege freimachen. Die Anwendung von Mentholkristallen führt, durch die Verbreitung eines wohltuenden Minzdufts, zu einer Steigerung des Wohlfühlbefindens sowohl für Körper als auch Geist.

Für ein einzigartiges Wohlfühlerlebnis bei Deinem nächsten Saunaaufguss, findest Du hier kostengünstig die passenden Mentholkristalle.

Demzufolge ist ein wiederkehrender Saunabesuch bei Stimmungsschwankungen, leichten depressiven Verstimmungen oder Schlafstörungen gesundheitsfördernd. Auch bei Burnout, Depressionen, Nervosität oder Aggressionsneigung kann sich der Besuch in der Sauna positiv auf die Gesundheit auswirken.

Auch wer nur ab und zu in die Sauna geht, schöpft zwar nicht das volle Potenzial aus, tut seiner Gesundheit aber trotzdem einen Gefallen. Denn alleine der entspannende und beruhigende Effekt kann Wunder bewirken und zu ganz neuen Kräften verhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folg Uns!

oder
Abonniere uns

LoWell Facebook

DANKE!

Du erhältst exklusive Angebote und die neusten Nachrichten von uns. Natürlich versuchen wir unsere Qualität der Newsletter hoch zuhalten und in gewissen Abständen zu senden, damit du nicht von uns genervt bist.

Gerne kannst du jederzeit ein Feedback

unter info@lo-well.de schreiben.