Der Peelinghandschuh

Der Peelinghandschuh

Am Wochenende entspannen, zur Ruhe kommen und die Haut pflegen. Was gibt es Schöneres? Mit einem Peelinghandschuh kannst du deine Haut reinigen und natürlich eignet sich das Produkt auch für ein ausgiebiges Peeling. Viele wissen jedoch nicht, was ein solcher Peelinghandschuh ist oder wie er richtig angewandt wird. Wir möchten dir in diesem Artikel viele wissenswerte Informationen geben und dir helfen, die Haut noch reiner und gepflegter werden zu lassen.

Worum handelt es sich bei einem Peelinghandschuh?

Ein Großteil der Peelinghandschuhe ist dermatologisch geprüft und überzeugt mit durchweg hoher Qualität. Peelinghandschuhe können aus Synthetik, natürlichen Stoffen oder aus ähnlichen Materialien hergestellt werden. Auch die Formen variieren. So kannst du für das Wellness Peeling einen Fünffingerhandschuh, Peelinghandschuhe als Fäustling oder die sackförmige Lösung wählen.

Die Einsatzbereiche eines Peelinghandschuhs

Du kannst einen Peelinghandschuh für verschiedene Bereiche einsetzen. So eignen sie sich primär für die Pflege der Haut. Du kannst ihn bei Cellulite verwenden und auch beim Abnehmen wirkt ein solcher Handschuh unterstützend. Bei Unreinheiten und auch um Haut bedingte Krankheiten vorzubeugen, ist ein solcher Peelinghandschuh genau das Richtige. Bei einer regelmäßigen Anwendung hast du die Möglichkeit, die Haut samtweich zu bekommen und die Haut von Pickeln zu befreien. Außerdem kannst du neuen Mitessern damit vorbeugen.

So verwendest du den Peelinghandschuh optimal

Ehe du mit dem Peeling oder allgemein mit der Nutzung eines Peelinghandschuhs beginnst, solltest du dich erstmal richtig vorbereiten. Perfekt ist es beispielsweise, wenn du einen ausgiebigen Wellness-Tag einlegst. Eine warme Dusche, ein Saunagang oder ein heißes Bad sind die optimale Vorbereitung. Gerade in Kombination mit Musik kannst du so richtig zur Ruhe kommen und die Seele baumeln lassen. Bei richtiger Anwendung kannst du mit dem Peelinghandschuh unglaubliche Effekte erzielen. Unsere LoWell Peelinghandschuhe besitzen eine ergonomische Form und machen die Anwendung leicht. Die groben Fasern öffnen die Poren und die Haut wird optimal gereinigt. Mit der folgenden Anleitung sorgst du für ein optimales Peeling:

  1. Gib den Peelinghandschuh vor der Anwendung in Wasser und gewährleiste, dass dieser die entsprechende Feuchtigkeit besitzt.
  2. Anschließend ziehst du den Handschuh über die Hand und führst ihn mit kreisenden Bewegungen durch dein Gesicht. Die wohltuende Wirkung ist ein einmaligen Wellness Erlebnis. Durch die Bewegungen wird die Durchblutung angeregt.  Außerdem wird die Haut entgiftet und sie bei regelmäßiger Anwendung samtweich.

Es gibt verschiedene Arten eines Peelinghandschuhs. Bei einem Peelinghandschuh für das Gesicht kannst du deiner Haut neuen Glanz verleihen. Diese Form eignet sich darüber hinaus auch für die Lippen.

Außerdem kannst du mit den Peelinghandschuhen auch deinen Körper verwöhnen. Wenn du dich nicht nur nach der Dusche oder dem Bad verwöhnen willst, probiere sie doch mal in der Sauna oder im Dampfbad aus.

Dann solltest du den Peelinghandschuh nutzen

Bei Pickeln und Hautunreinheiten kannst du den Handschuh nutzen. Bedenke jedoch, dass du den Peelinghandschuh nicht zu oft anwenden solltest. Eine regelmäßige Nutzung ist sinnvoll. Generell ist es empfehlenswert, das Gesicht zwei bis dreimal pro Woche mit dem Peelinghandschuh zu verschönern.

Die Vorteile eines Peelinghandschuhs

Die Vorteile eines Peelinghandschuhs liegen klar auf der Hand – zum einen ist die Nutzung für deinen Körper perfekt, um zu entspannen. Darüber hinaus wird eine wohltuende Wirkung erzielt und du wirst bei regelmäßiger Anwendung eine samtweiche Haut erhalten. Weiterhin wirst du mit einem Peelinghandschuh Hautunreinheiten und Hautschüppchen los. Zudem ist es für die folgende Pflege hilfreich. So kannst du nach der Behandlung mit dem Peelinghandschuh Cremes nutzen und diese ziehen durch die erfolgreiche Nutzung schneller ein und bescheren eine größere Wirksamkeit. Peelinghandschuhe für den Wellness Faktor.

Wie werden Peelinghandschuhe gewaschen?

Wenn du die Peelinghandschuhe von LoWell mehrmals genutzt hast, müssen sie im Anschluss auch wieder gereinigt werden. Hierfür brauchst du im Normalfall nur ein Wäschesäckchen zu verwenden. Da packst du danach die Handschuhe rein und kannst sie in der Waschmaschine reinigen.  Der dicke Stoff unserer Produkte lässt sich bei 40 °C bestens waschen. Übrigens erhältst du die Peelinghandschuhe in unserem Shop in Grau oder Pink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folg Uns!

oder
Abonniere uns

LoWell Facebook

DANKE!

Du erhältst exklusive Angebote und die neusten Nachrichten von uns. Natürlich versuchen wir unsere Qualität der Newsletter hoch zuhalten und in gewissen Abständen zu senden, damit du nicht von uns genervt bist.

Gerne kannst du jederzeit ein Feedback

unter info@lo-well.de schreiben.